Erwachsene

KUNSTVERMITTLUNG FÜR ERWACHSENE

Die öffentlichen Führungen am Wochenende sind wohl die meistgenutzte Form der Kunstvermittlung für Erwachsene. Darüber hinaus bieten die Deichtorhallen ein vielfältiges Rahmenprogramm zu den jeweiligen Ausstellungen: Von Vorträgen und Künstlergesprächen bis hin zur praktischen Vermittlung von Kunst und Fotografie in Kursen und Workshops.

Mit speziellen Sonderformaten können die Ausstellungen aus ungewöhnlicher Perspektive erlebt werden. Bei dem Format YAP – Young Artists Perspectives – führen Kunststudierende dialogisch durch die Ausstellung. BLICKWINKEL bietet – in Kooperation mit Olympus – die Möglichkeit, die Ausstellung mit dem Sucher einer Kamera neu zu entdecken. Im regelmäßig stattfindenden FOTOKLUB können eigene Arbeiten und Projektvorhaben gezeigt und besprochen werden.

Kontakt:
Team Kulturelle Bildung
Tel. +49 (0)40 32103-200
kunstvermittlung[#]deichtorhallen.de

Birgit Hübner
Tel. +49 (0)40 32103-140
huebner[#]deichtorhallen.de

Julia Schulze Darup
Tel. +49 (0)40 32103-141
schulzedarup[#]deichtorhallen.de

Führungen

Aktuelles Programm

Workshops

Programm

  • Di
  • 04. Feb.
  • 16.00—19.00 Uhr

Workshops für Erwachsene

FOTO-KLUB

Besprechung und Dikussion von Fotoarbeiten mit André Lützen
Beim FOTO-KLUB haben Sie die Möglichkeit eigene Fotoarbeiten und Projektvorhaben in kleiner Runde zu zeigen und zu diskutieren.

Dienstag, 10. Dezember 2019 sowie 7. Januar, 4. Februar, 25. Februar, 24. März, 21. April, 26. Mai und 23. Juni 2020 (Einzeltermine), jeweils 16–19 Uhr
Max. 6 Teilnehmer*innen, 35 Euro

  • Fr
  • 07. Feb.
  • 16.00—19.00 Uhr

Workshops für Erwachsene

ATTRIBUTE DER GEGENWART

Foto-Workshop mit André Lützen

Welches sind die charakteristischen Eigenschaften und Wesensmerkmale unserer Zeit? Wie lässt sich die Gegenwart fotografieren, die das Jahr 2020 repräsentiert und dokumentiert? Die Teilnehmer*innen dieses Workshops werden eine Bildsequenz erarbeiten, welche Merkmale dieser Zeit zusammenfügt.

Freitag – Sonntag, 7. – 9. Februar 2020 (3 Tage) Fr 16–19 Uhr, Sa/So 10–17 Uhr
Max. 8 Teilnehmer*innen, Anmeldung erforderlich
290 Euro (ohne Material), 270 Euro ermäßigt

  • Sa
  • 08. Feb.
  • 10.00—17.00 Uhr

Workshops für Erwachsene

ATTRIBUTE DER GEGENWART

Foto-Workshop mit André Lützen

Welches sind die charakteristischen Eigenschaften und Wesensmerkmale unserer Zeit? Wie lässt sich die Gegenwart fotografieren, die das Jahr 2020 repräsentiert und dokumentiert? Die Teilnehmer*innen dieses Workshops werden eine Bildsequenz erarbeiten, welche Merkmale dieser Zeit zusammenfügt.

Freitag – Sonntag, 7. – 9. Februar 2020 (3 Tage) Fr 16–19 Uhr, Sa/So 10–17 Uhr
Max. 8 Teilnehmer*innen, Anmeldung erforderlich
290 Euro (ohne Material), 270 Euro ermäßigt

  • So
  • 09. Feb.
  • 10.00—17.00 Uhr

Workshops für Erwachsene

ATTRIBUTE DER GEGENWART

Foto-Workshop mit André Lützen

Welches sind die charakteristischen Eigenschaften und Wesensmerkmale unserer Zeit? Wie lässt sich die Gegenwart fotografieren, die das Jahr 2020 repräsentiert und dokumentiert? Die Teilnehmer*innen dieses Workshops werden eine Bildsequenz erarbeiten, welche Merkmale dieser Zeit zusammenfügt.

Freitag – Sonntag, 7. – 9. Februar 2020 (3 Tage) Fr 16–19 Uhr, Sa/So 10–17 Uhr
Max. 8 Teilnehmer*innen, Anmeldung erforderlich
290 Euro (ohne Material), 270 Euro ermäßigt

  • Di
  • 25. Feb.
  • 16.00—19.00 Uhr

Workshops für Erwachsene

FOTO-KLUB

Besprechung und Dikussion von Fotoarbeiten mit André Lützen
Beim FOTO-KLUB haben Sie die Möglichkeit eigene Fotoarbeiten und Projektvorhaben in kleiner Runde zu zeigen und zu diskutieren.

Dienstag, 10. Dezember 2019 sowie 7. Januar, 4. Februar, 25. Februar, 24. März, 21. April, 26. Mai und 23. Juni 2020 (Einzeltermine), jeweils 16–19 Uhr
Max. 6 Teilnehmer*innen, 35 Euro

  • Sa
  • 21. März
  • 11.00—17.00 Uhr

Workshops für Erwachsene

MALEREI – ZWISCHEN GEGENSTAND UND ABSTRAKTION

Malereiworkshop mit Anna Ley
Für Erwachsene

In dem Workshop zu der Ausstellung »JETZT! Junge Malerei in Deutschland« beschäftigen wir uns mit
Fragen zur Bildidee und deren Umsetzung. Wie viel Abstraktion ist nötig, um eine künstlerische Idee
malerisch umzusetzen? Es besteht die Möglichkeit einen eigenen Keilrahmen zu bauen, diesen zu
bespannen und so Grundlagen der Malereitechnik zu erlernen.

Samstag – Sonntag, 21. – 22. März 2020, jeweils 11–17 Uhr
180 Euro inkl. Material, 165 Euro für Schüler*innen und Studierende
Anmeldung erforderlich

  • So
  • 22. März
  • 11.00—17.00 Uhr

Workshops für Erwachsene

MALEREI – ZWISCHEN GEGENSTAND UND ABSTRAKTION

Malereiworkshop mit Anna Ley
Für Erwachsene

In dem Workshop zu der Ausstellung »JETZT! Junge Malerei in Deutschland« beschäftigen wir uns mit
Fragen zur Bildidee und deren Umsetzung. Wie viel Abstraktion ist nötig, um eine künstlerische Idee
malerisch umzusetzen? Es besteht die Möglichkeit einen eigenen Keilrahmen zu bauen, diesen zu
bespannen und so Grundlagen der Malereitechnik zu erlernen.

Samstag – Sonntag, 21. – 22. März 2020, jeweils 11–17 Uhr
180 Euro inkl. Material, 165 Euro für Schüler*innen und Studierende
Anmeldung erforderlich

  • Di
  • 24. März
  • 16.00—19.00 Uhr

Workshops für Erwachsene

FOTO-KLUB

Besprechung und Dikussion von Fotoarbeiten mit André Lützen
Beim FOTO-KLUB haben Sie die Möglichkeit eigene Fotoarbeiten und Projektvorhaben in kleiner Runde zu zeigen und zu diskutieren.

Dienstag, 10. Dezember 2019 sowie 7. Januar, 4. Februar, 25. Februar, 24. März, 21. April, 26. Mai und 23. Juni 2020 (Einzeltermine), jeweils 16–19 Uhr
Max. 6 Teilnehmer*innen, 35 Euro

  • Sa
  • 28. März
  • 10.00—18.00 Uhr

Workshops für Erwachsene

BLAU MACHEN – CYANOTYPIEN MACHEN

Dunkelkammer-Workshop mit Jürgen Strass

Die Cyanotypie ist ein fotografisches Edeldruckverfahren aus dem Jahr 1848. Hierbei wird das selbst beschichtete Aquarellpapier in der prallen Sonne belichtet. In diesem Workshop wird das traditionelle Verfahren digital unterstützt und zur Not mit der „Elektrosonne“ nachgeholfen: So entstehen mit einfachsten Mitteln tolle blaue Fotos!

Samstag, 28. März 2020, 10–18 Uhr
Max. 8 Teilnehmer*innen, Anmeldung erforderlich
130 Euro (ohne Material), 110 Euro ermäßigt

  • Fr
  • 03. Apr.
  • 16.00—19.00 Uhr

Workshops für Erwachsene

ELBPHILHARMONIE REVISITED

Foto-Workshop mit André Lützen

Eine persönliche Erkundung der Elbphilharmonie in Bildern. Der Schwerpunkt des Workshops liegt auf der subjektiven Architekturfotografie, welche die Räume des Gebäudes interpretiert. Für diesen Kurs können Olympus Pen F Kameras mit Festbrennweiten zur Verfügung gestellt werden. In Zusammenarbeit mit Olympus.

Freitag – Sonntag, 3. – 5. April 2020 (3 Tage)
Fr 16–19 Uhr, Sa/So 10-17 Uhr
Max. 12 Teilnehmer*innen, Anmeldung erforderlich
290 Euro (ohne Material), 270 Euro ermäßigt

  • Sa
  • 04. Apr.
  • 10.00—17.00 Uhr

Workshops für Erwachsene

ELBPHILHARMONIE REVISITED

Foto-Workshop mit André Lützen

Eine persönliche Erkundung der Elbphilharmonie in Bildern. Der Schwerpunkt des Workshops liegt auf der subjektiven Architekturfotografie, welche die Räume des Gebäudes interpretiert. Für diesen Kurs können Olympus Pen F Kameras mit Festbrennweiten zur Verfügung gestellt werden. In Zusammenarbeit mit Olympus.

Freitag – Sonntag, 3. – 5. April 2020 (3 Tage)
Fr 16–19 Uhr, Sa/So 10-17 Uhr
Max. 12 Teilnehmer*innen, Anmeldung erforderlich
290 Euro (ohne Material), 270 Euro ermäßigt

  • So
  • 05. Apr.
  • 10.00—17.00 Uhr

Workshops für Erwachsene

ELBPHILHARMONIE REVISITED

Foto-Workshop mit André Lützen

Eine persönliche Erkundung der Elbphilharmonie in Bildern. Der Schwerpunkt des Workshops liegt auf der subjektiven Architekturfotografie, welche die Räume des Gebäudes interpretiert. Für diesen Kurs können Olympus Pen F Kameras mit Festbrennweiten zur Verfügung gestellt werden. In Zusammenarbeit mit Olympus.

Freitag – Sonntag, 3. – 5. April 2020 (3 Tage)
Fr 16–19 Uhr, Sa/So 10-17 Uhr
Max. 12 Teilnehmer*innen, Anmeldung erforderlich
290 Euro (ohne Material), 270 Euro ermäßigt

  • Fr
  • 05. Juni
  • 16.00—19.00 Uhr

Workshops für Erwachsene

PARADIES HAMBURG

Foto-Workshop mit André Lützen

Ist das biblische Paradies, der Garten Eden, jetzt und heute in Hamburg zu finden? Wäre esweiterhin eine grüne Oase oder hat sich das Paradies in der urbanen Großstadtkultur verwandelt? Die Teilnehmer*innen des Workshops werden das Thema mit Hilfe ihrer Bilder individuell interpretieren.

Freitag–Sonntag, 5. – 7. Juni 2020 (3 Tage)
Fr 16–19 Uhr, Sa/So 10–17 Uhr
Max. 8 Teilnehmer*innen, Anmeldung erforderlich
290 Euro (ohne Material), 270 Euro ermäßigt
Foto: Andrea Regensburger

  • Sa
  • 06. Juni
  • 10.00—17.00 Uhr

Workshops für Erwachsene

PARADIES HAMBURG

Foto-Workshop mit André Lützen

Ist das biblische Paradies, der Garten Eden, jetzt und heute in Hamburg zu finden? Wäre esweiterhin eine grüne Oase oder hat sich das Paradies in der urbanen Großstadtkultur verwandelt? Die Teilnehmer*innen des Workshops werden das Thema mit Hilfe ihrer Bilder individuell interpretieren.

Freitag–Sonntag, 5. – 7. Juni 2020 (3 Tage)
Fr 16–19 Uhr, Sa/So 10–17 Uhr
Max. 8 Teilnehmer*innen, Anmeldung erforderlich
290 Euro (ohne Material), 270 Euro ermäßigt
Foto: Andrea Regensburger

  • So
  • 07. Juni
  • 10.00—17.00 Uhr

Workshops für Erwachsene

PARADIES HAMBURG

Foto-Workshop mit André Lützen

Ist das biblische Paradies, der Garten Eden, jetzt und heute in Hamburg zu finden? Wäre esweiterhin eine grüne Oase oder hat sich das Paradies in der urbanen Großstadtkultur verwandelt? Die Teilnehmer*innen des Workshops werden das Thema mit Hilfe ihrer Bilder individuell interpretieren.

Freitag–Sonntag, 5. – 7. Juni 2020 (3 Tage)
Fr 16–19 Uhr, Sa/So 10–17 Uhr
Max. 8 Teilnehmer*innen, Anmeldung erforderlich
290 Euro (ohne Material), 270 Euro ermäßigt
Foto: Andrea Regensburger

  • Fr
  • 19. Juni
  • 16.00—19.00 Uhr

Workshops für Erwachsene

NACH DER WENDE

Foto-Workshop mit André Lützen

Zwischen den ehemaligen innerdeutschen Grenzübergängen Lübeck-Selmsdorf, Gudow-Zarrentin und Büchen werden die Teilnehmer*innen des Workshops die Veränderung der Grenzregion in Bildern dokumentieren und in einer Serie zusammenfassen. Um die Orte zu erreichen, werden Fahrgemeinschaften gebildet.

Freitag – Sonntag, 19. – 21. Juni 2020 (3 Tage) Fr 16–19 Uhr, Sa/So 10–18 Uhr
Max. 8 Teilnehmer*innen, Anmeldung erforderlich
290 Euro (ohne Material und Fahrtkosten), 270 Euro ermäßigt

  • Sa
  • 20. Juni
  • 10.00—18.00 Uhr

Workshops für Erwachsene

NACH DER WENDE

Foto-Workshop mit André Lützen

Zwischen den ehemaligen innerdeutschen Grenzübergängen Lübeck-Selmsdorf, Gudow-Zarrentin und Büchen werden die Teilnehmer*innen des Workshops die Veränderung der Grenzregion in Bildern dokumentieren und in einer Serie zusammenfassen. Um die Orte zu erreichen, werden Fahrgemeinschaften gebildet.

Freitag – Sonntag, 19. – 21. Juni 2020 (3 Tage) Fr 16–19 Uhr, Sa/So 10–18 Uhr
Max. 8 Teilnehmer*innen, Anmeldung erforderlich
290 Euro (ohne Material und Fahrtkosten), 270 Euro ermäßigt

  • So
  • 21. Juni
  • 10.00—18.00 Uhr

Workshops für Erwachsene

NACH DER WENDE

Foto-Workshop mit André Lützen

Zwischen den ehemaligen innerdeutschen Grenzübergängen Lübeck-Selmsdorf, Gudow-Zarrentin und Büchen werden die Teilnehmer*innen des Workshops die Veränderung der Grenzregion in Bildern dokumentieren und in einer Serie zusammenfassen. Um die Orte zu erreichen, werden Fahrgemeinschaften gebildet.

Freitag – Sonntag, 19. – 21. Juni 2020 (3 Tage) Fr 16–19 Uhr, Sa/So 10–18 Uhr
Max. 8 Teilnehmer*innen, Anmeldung erforderlich
290 Euro (ohne Material und Fahrtkosten), 270 Euro ermäßigt

Veranstaltungen

BLICKWINKEL

Bei dem Format BLICKWINKEL haben Sie die Möglichkeit, im Rahmen einer Führung durch eine*n Künstler*in oder Kunstwissenschaftler*in die jeweils aktuelle Ausstellung der Deichtorhallen Hamburg (Halle für aktuelle Kunst oder Haus der Photographie) durch den Sucher einer Kamera zu entdecken, neue Blickwinkel zu erfassen und Tipps von einer*m Profi-Fotograf*in zu erhalten. Die Kameras können vor Ort ausgeliehen werden und nach einer kurzen Einführung geht es los. BLICKWINKEL ist eine Kooperation zwischen den Deichtorhallen und unserem Partner OLYMPUS.
Die Termine werden im Programmkalender der Website bekannt gegeben.